Kann ein Patient mit psychischen Beschwerden medizinisches Cannabis verwenden?

Cannabis kann psychische Beschwerden verschlimmern. Der Arzt, der das medizinische Cannabis verschreibt, muss daher über eventuelle psychische Erkrankungen informiert sein. Bei der Verwendung von Cannabis muss zurückhaltend verfahren werden und eine gute Betreuung ist unverzichtbar. Wenn der Patient gut auf Cannabis reagiert, sollte vorzugsweise eine Variante mit CBD verwendet werden.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.

Starten Sie die Eingabe und drücken Sie zur Suche die Eingabetaste.