Medizinisches Cannabis-Öl

Medizinisches Cannabis-Öl oder konzentrierte Extrakte werden durch die Extraktion von Cannabinoiden aus den getrockneten Blüten (Cannabis Flos) der Cannabispflanze gewonnen.

Zweck der Herstellung von Cannabis-öl ist es, Cannabinoide und andere Bestandteile, z. B. Terpene in hochkonzentrierter Form verfügbar zu machen.

Öle werden typischerweise für die orale sublinguale Verabreichung zubereitet. Sie erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Das liegt zum Einen daran, dass sie im Vergleich zur Inhalation durch Verdampfen einfach zu handhaben sind. Zum Anderen sind verordnende Ärzte und Apotheker mit der oralen Dosierung besser vertraut, was ihre Verwendung ebenfalls fördert.

Medizinisches Cannabisöl, das aus den standardisierten Cannabis Flos von Bedrocan gewonnen wird, ist bereits in den Niederlanden und einigen anderen Ländern erhältlich. Es wird von Apotheken (als magistrale Zubereitungen) oder pharmazeutischen Unternehmen mit GMP-zertifizierten Produktionsmethoden extrahiert.

Das niederländische Unternehmen Bedrocan produziert und verkauft kein Öl für die orale sublinguale Verabreichung.

Eine Übersicht der niederländischen Compounding-Apotheker finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Extraktion von Cannabinoiden
Flasche mit medizinischem Cannabisöl
Flasche mit medizinischem Cannabisöl
Un flacone di olio di cannabis

Apotheker füllt leere Flasche mit medizinischem Cannabisöl in der Transvaal-Apotheke, Niederlande

Nicht regulierte Herstellung für Medizinisches Cannabis-öl

Von der Zubereitung von Cannabis-Öl oder Cannabis-Konzentraten zu Hause oder der Verwendung von unkontrollierten Cannabisölen oder Konzentraten ist abzuraten. Die häusliche oder nicht regulierte Herstellung dieser Produkte kann für Patienten, die diese konsumieren, Risiken mit sich bringen.

Die genaue Zusammensetzung der verschiedenen, frei erhältlichen Öle ist häufig ungewiss. Diese werden weder von externen, zertifizierten Labors auf ihre Qualität hin überprüft, noch auf das Vorhandensein von Lösungsmittelrückständen, auf Verunreinigungen wie Mikroben, Pestizide, Schwermetalle oder Mykotoxine untersucht.

Die fehlende Standardisierung sowohl des Cannabis-Ausgangsmaterials als auch die der Öle macht es unmöglich, ihre therapeutische Wirkung über einen längeren Zeitraum und damit ihren medizinischen Wert vollständig zu bewerten.

Infolgedessen besteht ein erheblicher Bedarf, Cannabisextrakte zu standardisieren und zu kontrollieren sowie deren Vertrieb als potenzielle Arzneimittel zu regulieren.

CBD-Öl

In den vergangenen Jahren ist ein großer, nicht regulierter Markt für CBD-(Cannabidiol-)Öle entstanden.

Diese Produkte werden typischerweise aus faserartigen Cannabissorten (Hanf) gewonnen, die hohe Konzentrationen an CBD, aber nur einen geringen Anteil an THC enthalten.

Die Herstellung von Konzentraten aus Cannabis ist in den meisten Ländern verboten, da Cannabis eine kontrollierte Substanz ist. Gleichwohl sind zahlreiche CBD-reiche Extrakte auf dem Weltmarkt aufgetaucht.

Weitere Informationen zu CBD-Öl finden Sie in diesem Artikel: Die Problematik von CBD-Öl.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.

Starten Sie die Eingabe und drücken Sie zur Suche die Eingabetaste.

Drogenrausch - THC ist für diese psychoaktiven Wirkungen verantwortlich.
Flower tops contains CBD an THC